...
Ayurveda Konstitution - Vata Typ

Deine Ayurveda Konstitution: Vata Typ

Bei dir ist die Bioenergie Vata vorherrschend. Vata repräsentiert die Kombination der Elemente Luft und Äther (Raum) und steht für Bewegung und Veränderung.

Physische Merkmale

Du bist von Natur aus sehr schlank mit einem beweglichen Körper. Deine Muskulatur ist eher schwach ausgeprägt und dein Körperfettanteil ist gering. Es kann sein, dass du zu Untergewicht neigst. Deine Venen und Muskeln sind gut sichtbar, was auf deine zarte Körperstruktur hinweist.

Gesundheitliche Tendenzen

Deine Durchblutung ist unbeständig, was zu kalten Händen und Füßen führen kann. Dies weist auch auf eine mangelnde Verdauungskraft hin. Deine Haut neigt zur Trockenheit und kann stellenweise sehr rau sein. Kaltes und windiges Wetter setzt dir besonders zu. Bei der Verdauung neigst du zu Verstopfung und produzierst nur wenig Urin. Dein Stuhl ist oft hart und trocken.

Ernährungsbedürfnisse und Vorlieben

Du bevorzugst leichte Kost wie Salate und Gemüse. Dein Hungergefühl schwankt stark. Jedoch wäre für dich eine warme, fettreiche und erdige Nahrung ideal, um dein Vata in Balance zu halten. Rohkost und kalte Getränke solltest du meiden. Wähle stattdessen Nahrungsmittel mit süßem, salzigem und saurem Geschmack.

Charakter und Verhalten

Du bist ständig in Bewegung und liebst es aktiv zu sein. Arbeit empfindest du als sehr wichtig, und ohne sie fühlst du dich unwohl. Du neigst dazu, dir zu viel zuzumuten und möchtest oft mehrere Dinge gleichzeitig erledigen. Dies kann allerdings zu Erschöpfungszuständen und Kraftlosigkeit führen.

Psychische und geistige Eigenschaften

Du verfügst über eine enorme Kreativität und einen raschen Verstand. Deine geistige Flexibilität und dein großes Vorstellungsvermögen ermöglichen dir, in deiner Arbeit zu glänzen, besonders wenn du im Gleichgewicht bist. Du bist ein fröhlicher und redseliger Mensch, neigst aber dazu, aufgrund deiner Schnelligkeit übereilte Entscheidungen zu treffen.

Empfohlene Lebensführung

Um dein inneres Gleichgewicht zu bewahren, sind geregelte Essenszeiten mit warmen, gekochten und saftigen Speisen wichtig. Du solltest eher nicht fasten, wenn dann maximal 1,5 Tage, um das Vata Dosha nicht noch weiter zu erhöhen. Vermeide Überanstrengung, auch beim Sport, und sorge für genügend Ausgleich und Ruhe. Angstgefühle und Sorgen sind Anzeichen für ein Ungleichgewicht. Vermeide es daher, dich in Situationen zu begeben, die dich aufregen oder Stress verursachen können.
Können wir dir helfen? 
Nimm Kontakt mit uns auf!
KONTAKT
Ohne Risiko einkaufen
Versandkostenfrei ab € 50 
14 Tage Rücktrittsrecht
Kostenlose Rücksendungen
Sichere Bezahlung 
Sicher bezahlen mit
Kredit- & Debitkarte
Sofortüberweisung
Kauf auf Rechnung
Ratenzahlung
PayPal
Versandkosten für Österreich & Deutschland
ab € 50
kostenlos
ab €   0
€ 7,90
Born to Shine Community
Folge uns auf
Born to Shine
Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.